Seitenanfang
Der Artikel wurden in Ihren Warenkorb gelegt

 



Katalog 2019

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog





Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)


Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.

  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Drucken

Artikelinformationen


Geschichten von der Fly
Geschichten von der Fly
Entspannung für unruhige, unauffällige, übermütige und ängstliche Kinder

3. Aufl. 2015, 192 S., ganzseitige farbige Abb., Beigabe: Audio-CD (identisch mit der Musik aus “Mit dem Zauberteppich unterwegs”), Format 16x23cm, fester Einband

Zielgruppen: Alter: 5-12

Autor: Dieter Krowatschek / Uta Theiling
ISBN: 978-3-938187-50-0
Bestell-Nr.: 9400

26,80 Euro / 43,40 CHF

Anzahl


Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Viele möchten gern Entspannung in ihre Arbeit mit Kindern integrieren, trauen sich aber anfangs noch nicht, eigene Übungen zu entwerfen. Anderen fehlt die Zeit. Für alle, die Entspannungsgeschichten zum Vorlesen suchen, eignen sich die Geschichten von der Fly uneingeschränkt.

Es sind Erlebnisse und Abenteuer einer Hündin, die Fly heißt. Beim Vorlesen dieser Geschichten entspannen sich die Unruhigen, die Impulsiven, die Ängstlichen und die Unauffälligen in der Altersgruppe von fünf bis zwölf Jahren mit Begeisterung und völlig problemlos. Die beigefügte CD enthält geeignete Musik mit 60 Taktschlägen – dies entspricht einem verlangsamten Herzrhythmus – und dient als Hintergrund für das Vorlesen. Schon das Hören der Musik fördert den Ruhezustand.
Die Entspannungsgeschichten orientieren sich an der Grundstufe des Autogenen Trainings. Sie beruhigen, verbessern das Vorstellungsvermögen, aktivieren Kreativität und Phantasie und versetzen die Kinder in einen Zustand der Entspannung.
Detaillierte Durchführungshinweise werden gegeben, der therapeutische Hintergrund mancher Geschichten genau erläutert – wie z.B. der Umgang mit Angst, mit Enttäuschungen, mit Verlust oder mit Trauer.
Die meisten Geschichten aber sind eher lustig. Sie erfreuen sich großer Beliebtheit bei Kindern von fünf bis zwölf Jahren. Sie hören die Geschichten von der Fly mit Begeisterung, nehmen an ihren Abenteuern Anteil, setzen sich mit den Geschichten gern auseinander und gewinnen Mut und Zuversicht für ihren Alltag. Auch die lustigen Illustrationen von Caroline Schmidt regen zu Gesprächen an.
Die Entspannungsgeschichten können problemlos in unterschiedlichste Situationen eingebunden werden.

Dieter Krowatschek war Schulpsychologe und hat selbst jahrelang unterrichtet. Therapeutisch betreute er vor allem sehr unruhige, schwierige und unkonzentrierte Kinder. Alle seine Trainingsprogramme versuchen gerade ihnen zu helfen, besser in ihrem Alltag, in der Schule, zu Hause und in der Freizeit zurechtzukommen.
“Diese Buch ist ohne Wenn und Aber empfehlenswert!” Barbara Zeipper, ergotherapie (A)

“Die Ratschläge sind sehr konkret und praxisbezogen, so dass man sich mit Hilfe der Autoren rasch ans Ausprobieren herantraut. ... Meine Therapie-Kinder und ich möchten die Bücher nicht missen!” Lily Merklin, Tellington Magazin

“Zuerst hat mich der Preis abgeschreckt. Aber der Inhalt ist es wirklich wert!! Meine Gruppe + ich lieben die Fly + mit der Entspannung klappt es super!” Erzieherin

“Manchmal helfen ganz einfache Dinge, um sich zu entspannen. Zum Beispiel die ‘Geschichten von der Fly’. Jede Vorlesegeschichte ist eingebunden in eine Einstimmungs- und Rücknahmephase. Das Buch nutzt Mechanismen des autogenen Trainings und kann erfolgreich auch von Eltern oder Erzieherinnen genutzt werden, die unerfahren in dieser Technik sind.
Neben den Geschichten enthält es Informationen zum Thema Entspannung und zur Wirkungsweise des autogenen Trainings. Beigelegt ist eine Musik-CD mit ruhiger Instrumentalmusik.
‘Die Geschichten von der Fly’ helfen auch dem achtjährigen Adrian, um zur Ruhe zu kommen. ‘Besonders seit er in der Schule ist, hat er Probleme beim Einschlafen. Er kommt nicht raus, aber er liegt ein bis zwei Stunden wach im Bett”, berichtet seine Mutter Christiane R. In der Ergotherapie hat er gelernt, seine Unruhe mit ‘Schattenboxen’ oder ‘Äpfel pflücken’ etwas in den Griff zu bekommen. ‘Er spürt selbst, wenn ihm was gut tut’, erzählt seine Mutter. Außerdem liest sie ihm Flys Erlebnisse vor, wodurch das Einschlafen besser klappt.” wirbelwind, JAKO-O

“Dieses Buch ist ohne Wenn und Aber zu empfehlen – ob die Sprösslinge nun unruhig, übermütig, ängstlich oder unauffällig sind. ” Antje Merke, Schwäbische Zeitung


“Entspannung für Kinder - Einfach, aber überzeugend
Die Diagnose des Aufmerksamkeitsdefizitsyndroms (ADS beziehungsweise ADHS in Verbindung mit Hyperaktivität) wird seit einigen Jahren beängstigend oft gestellt. Während Statistiken in Bezug auf die Prävalenz schwanken – man geht von zwei bis zu zehn Prozent bei Kindern und Jugendlichen aus –, sind sich doch die meisten Untersuchungen in der Feststellung einer rasanten Steigerung des Vorkommens einig: Eine Zunahme bis zum Dreifachen der Werte in den vergangenen acht Jahren wird angenommen. Ungewiss bleibt, inwiefern die Pharmafirmen, die zum Teil lukrative Geschäfte mit der medikamentösen Behandlung der ADS machen, an der auffallenden Steigerung der Diagnosestellung beteiligt sein könnten. Ungeklärt ist zudem auch die Frage der Verursachung hier vermutet man Vererbung, Nikotingenuss der Mutter während der Schwangerschaft oder auch übermäßigen Computerspielkonsum. Während wissenschaftlich die Kontroversen in Bezug auf eine eher genetisch-biologische oder aber psychosozial bedingte Genese der Störung anhalten, stehen Kindertherapeuten weiterhin vor der Herausforderung, passende Therapiekonzepte und Behandlungszugänge zu finden, die auf die besonderen Bedürfnisse dieser Kinder zugeschnitten sind.
Für die Altersgruppe der Fünf- bis Zwölfjährigen haben nun der Marburger Schulpsychologe Dieter Krowatschek und die Kinderpsychologin Uta Theiling ein Buch mit einer Musik-CD entwickelt, das Kindern auf altersgerechte Weise einen leichten Zugang zur körperlichen und seelischen Entspannung ermöglicht. Die Autoren wenden sich dabei nicht ausdrücklich an die Zielgruppe hyperaktiver Kinder, sondern haben ihre Geschichten ganz allgemein für die Arbeit mit Kindern entwickelt. Ihre Idee dabei ist ebenso einfach wie überzeugend: Erzählt wird von der Hündin Fly, die in den Kapiteln des Buches verschiedene kleine Abenteuer erlebt. Die meisten dieser Geschichten sind lustig, es wird aber auch der Umgang mit Enttäuschungen und Ängsten oder Verlust und Trauer thematisiert. Jede Geschichte sollte nach einer gezielten Einstimmung vorgelesen werden, bei der in Anlehnung an die Grundstufe des autogenen Trainings die Kinder über die Imagination eines Besuchs der Hündin in einen entspannten Zustand versetzt werden. Hierdurch wird auch die Imaginationsfähigkeit der Kinder gestärkt. Eine praxisnahe Einleitung und Anweisung für die Vorbereitung der Entspannung erleichtert die Anwendung.
Die Musik-CD unterstützt die ausgleichende und beruhigende Wirkung der Geschichten. Die Musik wurde nach der Vorliebe von „Test“-Kindern ausgewählt. Mit 60 Taktschlägen entspricht sie einem verlangsamten Herzrhythmus und fordert so von selbst einen natürlichen Ruhezustand. Zahlreiche Illustrationen machen das Buch zu einer ansprechenden Hilfestellung für die Arbeit mit unruhigen und hyperaktiven Kindern.
Es kann für Kindertherapeuten, aber auch für den eigenen „Hausgebrauch“ uneingeschränkt empfohlen werden.“ Vera Kattermann, Deutsches Ärzteblatt PP


" 'Wau!' mag man bei diesem Werk ausrufen, das in sehr ansprechender Weise das Bedürfnis nach Ruhe, Entspannung und Ermutigung zusammen mit einer ausgesprochenen Tierliebe zu verknüpfen weiß und damit wohl einen großen Teil von Kindern erreichen wird, bis auf diejenigen, die mit Hunden weniger anfangen können oder wollen.
Die Mehrzahl der Kinder wird sich aber an den Geschichten und Abenteuern von und über die Border-Collie-Hündin Fly erfreuen und sie sehr neugierig verfolgen.
Der erfahrene Schulpsychologe und Autor zahlreicher Bücher zum Thema AD(H)S, Dieter Krowatschek, und Uta Theiling, die als Kinderpsychologin in eigener Praxis mit Entspannungsübungen arbeitet, haben nunmehr mal einen anderen Weg gewählt, Entspannung für Kinder schmackhaft zu machen und über Traumreisen und autogene Trainingssätze hinaus zu kommen: 40 'Geschichten von der Fly' sind hier gut gegliedert in die Bereiche 'Fantastische und beinahe wahre Geschichten', 'Geschichten aus dem Alltag' und 'Geschichten, die Mut machen' eingeteilt.
Dabei geht es nicht primär darum, dass die Kinder konkrete Anweisungen während des Erzählens einer Geschichte erhalten. Primär stehen die unterschiedlich spannenden, ermutigenden bzw. beruhigenden Geschichten im Vordergrund. Mit diesem Erzählen aus dem Alltag und von besonderen Ereignissen sowie den vielen, markant-farbigen, gezeichneten Bildern von Caroline Schmidt wird die Welt für die Kinder begreif- und erfahrbarer. So vermittelt erhöhen sie ihre Kompetenzen im täglichen Umgang mit Angst, Unruhe und Mutlosigkeit und werden durch die 'Stellvertreterin Fly' hierbei hilfreich begleitet.
Für den praktischen Einsatz wurde dem Buch noch eine CD beigefügt, welche Hintergrund musik mit 60 Taktschlägen enthält und sowohl beim Vorlesen eingespielt werden oder bei anderen Entspannungsformen (wie Malen nach Musik) zum Einsatz kommen kann.
Die mit 'Ruhetönung' betitelte Eingangsinstruktion zur Einleitung der Entspannugnsübung mit Geschichte ist ebenso hilfreich wie auch die 'Rücknahme' zum Schluss.
Vor allem aber werden die Erzieher/-innen und Lehrer/-innen oder auch andere pädagogische Fachkräfte von den gut 20 Seiten Hilfestellung zur Umsetzung der Entspannungs- und Ermutigungsgeschichten profitieren können; denn hier gibt es klare Hinweise, was man machen bzw. lassen sollte, wenn Entspannung und Ermutigung gelingen soll bei den Kindern. Die zwar wenigen, aber rasch umsetzbaren Übungen zum Spannungsabbau vor der Entspannung sind hier ebenso förderlich wie auch die Information über physiologische und psychologische Hintergründe.
Alles in allem ein ungemein praxistaugliches, 'tierisch gutes' Werk, zu dem man nur sagen kann: 'WAU!' " Detlef Rüsch, amazon.de
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

Dieter Krowatschek (verstorben 2011) war Schulpsychologe in Marburg und unterrichtete auch selbst. Er hat viele Trainingsmappen und Materialien veröffentlicht, um unruhige, schwierige und unkonzentrierte Kinder zu motivieren und in den Unterricht einzubinden. Entspannung gehörte 20 Jahre lang als fester Bestandteil zu seiner Arbeit.

Uta Theiling ist Kinderpsychologin in eigener Praxis. Sie arbeitet vorrangig mit sehr unruhigen und unkonzentrierten Kindern. Entspannungsübungen unterschiedlichster Art gehören zu ihrem Konzept.

Illustrationen: Caroline Schmidt
Musik. Markus Heck
Cookies helfen uns dabei, unsere Inhalte mit bestmöglichem Komfort für Sie auf allen Endgeräten bereitzustellen. Darüberhinaus sind sie notwendig, Sie als Kunde in unserem Online-Shop einwandfrei Ihrem Warenkorb zuzuorden. Mit der Nutzung unserer Internetseite akzeptieren Sie das Anlegen von Cookies.   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.