Seitenanfang
Der Artikel wurden in Ihren Warenkorb gelegt

 



Katalog 2019

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog





Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)


Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.

  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Drucken

Artikelinformationen


Vernunft und Emotion
Vernunft und Emotion
Die Ellis-Methode – Vernunft einsetzen, sich gut fühlen, mehr im Leben erreichen

8., unveränderte Aufl. 2019, 200 S., Format DIN A5, br

Autor: Dieter Schwartz
ISBN: 978-3-86145-344-4
Bestell-Nr.: 8395

15,30 Euro / 24,80 CHF

Anzahl


Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Wenn wir uns schlecht fühlen und im Privat- wie im Berufsleben nicht erreichen, was wir gerne hätten (oder auch manchmal bekommen, was wir gar nicht wollen), dann liegt das nicht nur an der Wirklichkeit, wie sie ist - sondern häufig daran, wie wir die Wirklichkeit durch unsere Brille sehen.
Schon der antike Philosoph Epiktet erkannte: Es sind nicht die Dinge allein, welche die Menschen beunruhigen, sondern die Sicht, welche sie von den Dingen haben. Der New Yorker Psychotherapeut Albert Ellis entwickelte aus dieser Erkenntnis heraus die letzte große Psychotherapieschule des 20. Jahrhunderts, die Rational-Emotive Verhaltenstherapie (REVT), die zur "kognitiven Wende" in der Verhaltenstherapie führte, aber mit ihrer philosophischen Verankerung weit über die übliche Verhaltenstherapie hinausgeht.
Verständlich und klar zeigt das Buch den Zusammenhang von Denken, Fühlen und Handeln auf. Der Leser wird angeleitet, sein Denken mit Hilfe der Vernunft zu überprüfen und eine neue hilfreiche Lebensphilosophie zu entwickeln. Diese ermöglicht es, in so unterschiedlichen Lebensbereichen wie Partnerschaft, Liebe, Sexualität und Beruf mehr persönliche Zufriedenheit zu erlangen.

Auf der Grundlage Rational-Emotiver & Kognitiver Verhaltenstherapie zeigt Dieter Schwartz wie
- hinderliche, negative Gefühle, beispielsweise Angstzustände, Ärger, Schuldgefühle, depressive Stimmungen u.a., in gesunde zielförderliche Gefühle umgewandelt werden können
- ungesunder Stress und dysfunktionales Verhalten zu überwinden ist
- man eine Lebensphilosophie im Dienste seelischer Gesundheit entwickeln und so vorbeugend mit den Widrigkeiten und möglichen Schicksalsschlägen des Lebens umgehen kann.
"Ich bin wirklich hocherfreut über das vorliegende Buch von Dieter Schwartz, mit dem der deutschen Leserschaft die Rational Emotive Verhaltenstherapie (REVT) auf ihrem neuesten Stand vorgestellt wird. Obwohl einige meiner eigenen populären Selbsthilfebücher bereits früher erfolgreich ins Deutsche übersetzt wurden, gibt es bisher kaum deutsche Bücher, die als Selbsthilfebuch konzipiert sind und zugleich das Therapiesystem der REVT didaktisch aufbereiten: daher erscheint das Buch gut geeignet auch für Therapeutinnen und Therapeuten, die sich in Weiterbildung befinden und die Basistechniken der REVT praxisbezogen kennenlernen wollen." (Albert Ellis in seinem Vorwort)
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

Dieter Schwartz, Dipl.-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor in Verhaltenstherapie und Rational-Emotiver Verhaltenstherapie (REVT). Weitere Ausbildungen in Gesprächspsychotherapie (GwG) und Individualpsychologie (Alfred Adler Institut).
Der Autor war viele Jahre auch als Rechtsanwalt und Dozent für Psychologie tätig, leitet seit 1980 das Deutsche Institut für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (DIREKT) e.V. in Würzburg, das Tochterinstitut des weltbekannten ALBERT ELLIS INSTITUTE FOR RATIONAL EMOTIVE BEHAVIOR THERAPY der Staatsuniversität New York.
Dieter Schwartz gehört zu den führenden Vertretern der Rational-Emotiven Verhaltenstherapie (REVT) im deutschsprachigen Raum. Er hat seit 1980 zahlreiche Arbeiten zur REVT veröffentlicht, unter anderem zusammen mit dem Begründer der REVT, Albert Ellis, und hat Hunderte von Psychotherapeuten, Trainern und Coaches ausgebildet und supervidiert. Er ist Begründer und Herausgeber der seit 1990 erscheinenden Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie.
Cookies helfen uns dabei, unsere Inhalte mit bestmöglichem Komfort für Sie auf allen Endgeräten bereitzustellen. Darüberhinaus sind sie notwendig, Sie als Kunde in unserem Online-Shop einwandfrei Ihrem Warenkorb zuzuorden. Mit der Nutzung unserer Internetseite akzeptieren Sie das Anlegen von Cookies.   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.