Seitenanfang
Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren und wählen das gewünschte Produkt erneut aus.



Katalog 2021

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog




Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)

Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.


  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Artikelinformationen


Schokolade für die Seele
Schokolade für die Seele
Tröstliche Geschichten für Lehrkräfte und Eltern von ADHS-Kindern

2004, 120 S., mit schwarzweißen Fotos, Format 11,5x18,5cm, fester Einband
Ladenpreis aufgehoben – an Buchhandel nur ohne Rabatt

Zielgruppen: ADHS-Kinder

Dieter Krowatschek / Uta Hengst
ISBN: 978-3-86145-260-7
Bestell-Nr.: 8331


13,00 Euro / 20,00 CHF

Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren.



Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Bücher über ADHS gleichen oft Katastrophenmeldungen. Sie haben lange Symptomlisten und erörtern Probleme und Störungen. Von Krankheit ist häufig die Rede. Im besten Fall sind diese Bücher praktische Ratgeber und weisen Methoden auf, wie man mit ADHS fertig wird. “Schokolade für die Seele” soll ein Buch für Lehrkräfte, TherapeutInnen und Eltern sein, die solche Kinder unterrichten, betreuen und erziehen. Das Buch ist für alle gedacht, die in der Distanz zu ADHS Situationen, Begebenheiten und Erziehungsgrundsätze locker sehen können.
Das Buch soll auf humorvolle Weise klarmachen, dass Hyperaktivität nicht nur negative Seiten hat.
In den gesammelten Geschichten aus Schule und Therapie zeigen sich die ADHS-Kinder von ihrer besten Seite, also ihrer Schokoladenseite: freundlich, einfallsreich, kontaktfreudig, kreativ und höchst belastbar. Ein Buch wie Schokolade: Denn Schokolade ist eine Nervennahrung, die in Krisenzeiten Energie gibt, um das Positive nicht zu übersehen.
“Dieses Buch wird Sie überzeugen: Kinder mit ADHS-Syndrom sind meist sehr freundlich, einfallsreich, kontaktfreudig, kreativ und sehr belastbar, was Sie in diesem Buch aus Praxisberichten, Therapie und Schule nachlesen können.” www.beratungsnetline.de

“Anekdoten mit gutem Beigeschmack
Mit Schmunzeln und Augenzwinkern sind diese Geschichten als ein wahrer Schmaus zu lesen - gerade wenn der Alltag mit Kindern, die sich überaktiv verhalten, so anstrengend wird.
Besonders überragend sind in dem kleinen Buch die zahlreichen schwarzweißen Fotografien, die die Kinder in Training und Therapie zeigen. Hier sind Jungen sichtbar, wie sie sich mit kraftvoller Konzentration bewegen, Gegenstände in Augenschein nehmen, an Übungen teilnehmen oder an speziellen Gemeinschaftsaktionen beteiligt sind.
So wird erkennbar, dass dem AD(H)S nicht mit schwarz-weiß-Denken zu begegnen ist, sondern die vielfältigen Schattierungen und Feinabstufungen im Leben mit herausfordernden Kindern und Jugendlichen berücksichtigt werden müssen.
Ein realistisches Buch, das Balsam für strapazierte Nerven ist.” Detlef Rüsch, amazon
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

Dieter Krowatschek (verstorben 2011) war Schulpsychologe in Marburg und unterrichtete auch selbst. Er hat viele Trainingsmappen und Materialien veröffentlicht, um unruhige, schwierige und unkonzentrierte Kinder zu motivieren und in den Unterricht einzubinden. Entspannung gehörte 20 Jahre lang als fester Bestandteil zu seiner Arbeit.

Weiterbildung: www.krowatschek@t-online
Wir verwenden auf unserer Internetseite nur technisch notwendige Session-Cookies, um Ihre Angaben während eines Bestellvorgangs bis zum Abschluss zuordnen zu können. Diese werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Daneben speichern wir einen Cookie für ein Jahr, um diesen Hinweis auszublenden..   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.