Seitenanfang
Der Artikel wurden in Ihren Warenkorb gelegt

 



Katalog 2019

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog





Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)


Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.

  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Drucken

Artikelinformationen


Sagen wir mal so!
Sagen wir mal so!
Formative Sprache in der systemischen Pädagogik, Diagnostik und Beratung

2018, 144 S., Format 16x23cm, br

Autor: Winfried Palmowski
ISBN: 978-3-8080-0814-0
Bestell-Nr.: 4362

19,95 Euro / 32,30 CHF

Anzahl


Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Sprache hat mehrere Funktionen: Zum einen den Sachaspekt, die Selbstoffenbarung, den Appell an den Anderen und die Beziehungsaussage (Friedemann Schulz von Thun). Zum anderen das Sprechen über Sprache (die Metakommunikation) sowie die Sprache als ästhetisches Ausdrucksmittel, wie sie in der Literatur oder in Gedichten Verwendung findet (Roman Jakobson). Laurent Binet erfindet in seinem Krimi „Die siebte Sprachfunktion“ die Wirkung der Sprache als Geheimnis, Andeutung, Mythos, Doppeldeutigkeit oder das Verborgene.
In diesem Buch soll es um eine weitere - vielleicht die wichtigste - Funktion gehen, die formative Funktion von Sprache. Damit ist gemeint, dass Sprache das Mittel und das Werkzeug ist, mit dem wir - kulturabhängig - unsere Wirklichkeitsvorstellungen über die Welt und über uns konstruieren und fortschreiben.
Wenn Sprache aber nicht nur das Medium ist, mit dem wir Wirklichkeit abbilden (Sprache ist informativ), sondern auch die Grundlage unseres Denkens und unserer Wirklichkeiten, dann kann ihre Bedeutung, insbesondere in den Bereichen Pädagogik, Diagnostik und Beratung kaum unterschätzt werden. Dies zu zeigen ist das Anliegen dieses Buches.
Auf unterhaltsame Art vermittelt der Autor Kompliziertes verständlich.
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Leseprobe 2

  Leseprobe 3

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

Winfried Palmowski war Universitätsprofessor. Als Sonderschullehrer und Diplompädagoge hat er 35 Jahre lang an den Universitäten in Dortmund und Erfurt Sonderpädagogen für schulische und außerschulische Kontexte ausgebildet. In den neunziger Jahren Zusatzausbildung in systemischer Beratung, Therapie und Supervision in Marburg bei Klaus Deissler. Autor mehrerer erfolgreicher Bücher zu den Themen systemische Beratung im schulischen Kontext und zum Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen aus systemischer Sicht. Gründungsinitiator und langjähriger 1. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für systemische Pädagogik (DGsP) und der „Erfurter Akademie für systemische Pädagogik“ (Easypaed).
Cookies helfen uns dabei, unsere Inhalte mit bestmöglichem Komfort für Sie auf allen Endgeräten bereitzustellen. Darüberhinaus sind sie notwendig, Sie als Kunde in unserem Online-Shop einwandfrei Ihrem Warenkorb zuzuorden. Mit der Nutzung unserer Internetseite akzeptieren Sie das Anlegen von Cookies.   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.