Seitenanfang
Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren und wählen das gewünschte Produkt erneut aus.



Katalog 2021

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog




Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)

Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.


  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Artikelinformationen


Bochumer Gesundheitstraining
Bochumer Gesundheitstraining
Ein ganzheitliches Übungsprogramm

4., verb. Aufl. 2012, 164 S., davon 69 S. Kopiervorlagen (Arbeitsbögen und Vordrucke), Groß-Format DIN A4, Klappenbroschur

Zielgruppen: Erwachsene

Erhard Beitel
ISBN: 978-3-8080-0673-3
Bestell-Nr.: 4211


21,95 Euro / 35,60 CHF

Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren.



Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Wer sich – zusätzlich zu einer vielleicht notwendigen ärztlichen Behandlung – um eine ganzheitliche Stärkung und Stabilisierung seiner Gesundheit bemüht, wird aus den Anregungen dieses Trainings Gewinn ziehen können.
Nach jahrzehntelanger praktischer Arbeit mit Patienten in Einzel- und Gruppensitzungen liegt das Übungsprogramm seit der 4. Auflage in neuer Aufmachung vor. Es ist sowohl für die professionellen Anwender als auch für interessierte Laien gedacht.
Gleichzeitig versteht es der Autor, den gegenwärtigen Forschungsstand der Psycho-Neuro-Immunologie sowie die verschiedenen Fragestellungen der gegenwärtigen Krebsforschung kurz und verständlich zusammenzufassen.
Die insgesamt 16 Themen des Trainings werden mit unterschiedlichen methodischen Angeboten (z.B. Gespräche in Kleingruppen, Bewegungsübungen, schriftliche Einzelarbeit, Vorstellungsübungen, Malen bzw. freies Gestalten usw.) den Teilnehmern nahegebracht, um eine möglichst ganzheitliche und umfassende Lernerfahrung zu ermöglichen.
Das Übungsprogramm bietet Anregungen, bisherige schwächende und krankmachende Denk- und Verhaltensweisen zu korrigieren und Schritte in eine neue Richtung zu wagen.

Diese 4. Auflage enthält nun auch Informationen zur Evaluationsstudie und einen Evaluations-Fragebogen.
„Ein praktisches Trainingsbuch für das Erreichen der Harmonie zwischen Körper und Seele. Das Buch von Erhard Beitel hebt sich insofern von anderen Titeln zum Thema ab, weil es ausgesprochen gut erklärt und Zusammenhänge darstellt, mit konkreten Übungen und Fragestellungen hilft, und nicht zuletzt die Ringbuchform vereinfacht die Handhabung. Kein Unterhaltungsbuch, kein an Pseudoideologien orientierter Ratgeber sondern ein ernsthaftes, wissenschaftlich erprobtes und sehr empfohlenes Werk.“ BLS Bibliotheksausstattungen

„Durchgeführt wurde das Programm zunächst nur mit Krebspatienten, an Multipler Sklerose Erkrankten und anderen psychosomatischen Patienten. Im Lauf der Zeit hat sich aber gezeigt, dass auch jeder ‘Gesunde’ von den Übungen und Inhalten des Programms für seine Lebensqualität profitieren kann. Besonders gilt dies für alle ‘professionellen Helfer’, die sich für die Gesundheit anderer einsetzen. Auch wenn in einer Reha-Einrichtung nicht alle Themen des Trainings angeboten werden können, glaube ich doch, dass jeder, der im Bereich Gesundheitsbildung tätig ist, hier wertvolle und hilfreiche Anregungen zur Gestaltung des eigenen ‘Unterrichts’ erhalten kann.“ LVA Württemberg
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Leseprobe 2

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

  Presse

Erhard Beitel studierte in Bochum Psychologie und arbeitete anschließend mehrere Jahre als Therapeut in einem psychiatrischen Fachkrankenhaus. Neben umfangreichen empirischen Untersuchungen zur Wirkung des Autogenen Trainings erwarb er u.a. Qualifikationen in Gesprächs- und Verhaltenstherapie, systemischer Familientherapie, Katathymem Bilderleben sowie der FELDENKRAIS-Methode. Von 1982 bis 1987 (als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Ruhr-Universität Bochum) war einer seiner Arbeitsschwerpunkte die Ausarbeitung des vorliegenden Trainings. Seitdem ist er freiberuflich tätig.
Wir verwenden auf unserer Internetseite nur technisch notwendige Session-Cookies, um Ihre Angaben während eines Bestellvorgangs bis zum Abschluss zuordnen zu können. Diese werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Daneben speichern wir einen Cookie für ein Jahr, um diesen Hinweis auszublenden..   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.