Seitenanfang
Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren und wählen das gewünschte Produkt erneut aus.


verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Katalog 2023

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog




Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)

Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.

Bei uns zahlen Sie bequem
und sicher per Rechnung

Artikelinformationen


SUBIK
SUBIK
Sprachunterstützende Begleitung in Kindergarten und Grundschule

2015, 288 S., farbige Abb., Format 16x23cm, Klappenbroschur

Zielgruppen: Alter: 3-9

Christiane Wiedemann-Mayer / Jana Jakob
ISBN: 978-3-8080-0756-3
Bestell-Nr.: 1938


23,95 Euro / 38,80 CHF

Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren.



Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Sprachentwicklungsstörungen gehören zu den häufigsten Entwicklungsstörungen im frühen Kindesalter. Betroffen sind zum einen deutschsprachige Kinder, die die für einen regelrechten Spracherwerb notwendigen Entwicklungsschritte nicht altersgemäß erreichen, zum anderen Kinder mit Migrationshintergrund, die Deutsch als Zweitsprache lernen.
Sprachentwicklungsstörungen lassen sich nicht monokausal erklären. Meist ist ein Risiko-Bündel zu bedenken, das verschiedene Risikofaktoren, wie z.B. mangelnde sprachliche Sensitivität, sprachlich wenig kompetente Vorbilder u.a. umfasst.
Das SUBIK-Konzept (Sprachunterstützende Begleitung im Kindergarten), das sich als ein Konzept der Sprachförderung und nicht der Sprachtherapie versteht, zeigt, wie diesen Sprachentwicklungsstörungen bereits im frühen Kindergartenalter erfolgreich begegnet werden kann. SUBIK ist ein strukturiertes Förderprogramm, das eine intensive Zusammenarbeit von Erzieherinnen, Lehrern und Eltern ermöglicht.
Im theoretischen Teil des Buches werden die Meilensteine der Sprachentwicklung sowie bereits in Anwendung befindliche Förderstrategien dargestellt. Es folgt eine detaillierte Aufstellung verschiedener Sprachentwicklungsstörungen. Der zweite Teil beschäftigt sich praxisnah mit der Förderung durch SUBIK bei verschiedenen Sprachentwicklungsstörungen.
SUBIK zeigt, wie entsprechende (logopädische) Einzeltherapien durch ein praxisnahes, d.h. den kindlichen Alltag durchdringendes Förderkonzept, dessen Kern Sprachhandlungs-Sequenzen sind, bereits im frühen Kindergartenalter erweitert werden können.
„Dieses Buch, obwohl eher vom Kindergarten herkommend, dürfte jedenfalls auch für (Deutsch-)Lehrer/innen an der Grundschule von erheblichem Interesse sein. Die ersten 13 Kapitel thematisieren grundsätzlich Sprachentwicklungsstörungen, wie sie bei muttersprachlichen Kindern einerseits und Kindern mit Deutsch als Zweitsprache andererseits auftreten können, bevor Kapitel 14 theoretisch und Kapitel 15 praktisch in das SUBIK-Programm einführen (Sprachunterstützende Begleitung im Kindergarten), das kein sprach-therapeutisches sondern ein sprach-förderndes Programm ist. SUBIK zeigt, wie entsprechende (logopädische) Einzeltherapien durch ein praxisnahes, d.h. den kindlichen Alltag durchdringendes Förderkonzept, dessen Kern Sprachhandlungs-Sequenzen sind, bereits im frühen Kindergartenalter erweitert werden können.“ Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Leseprobe 2

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

Christiane Wiedemann-Mayer, geb. 1953, Grundschul- und Sekundarstufenlehrerin, Zusatzstudium der Sonderpädagogik. Seit 1984 Sonderschullehrerin an Schulen für Sprachbehinderte. 1991-2015 Arbeitsschwerpunkt in der Frühförderung als Leiterin einer sonderpädagogischen Beratungsstelle für sprachauffällige und entwicklungsverzögerte Kinder. 2007-2008 Lehrbeauftragte am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerfortbildung (GHS) Offenburg. 2000-2014 tätig als „Pädagogische Beraterin für Sprachbehindertenpädagogik“ und „Fachberaterin für Sprachförderung“ in der Fortbildung von Erzieherinnen, Grund- und Hauptschullehrern, Kooperationslehrern und Sonderpädagogen.

Jana Jakob (geb. Schmidtblaicher), geb. 1978, Studium der Sonderpädagogik in Heidelberg mit den Fächern Sprachbehinderten-, Blinden- und Sehbehindertenpädagogik, Musik und Deutsch.
Seit 2006 Sonderschullehrerin in Oberkirch an der Altstadtschule (Förderschule) und der Renchtalschule (Schule für Sprachbehinderte) sowie Mitarbeiterin der sonderpädagogischen Beratungsstelle.
Wir verwenden auf unserer Internetseite nur technisch notwendige Session-Cookies, um Ihre Angaben während eines Bestellvorgangs bis zum Abschluss zuordnen zu können. Diese werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Daneben speichern wir einen Cookie für ein Jahr, um diesen Hinweis auszublenden..   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.