Seitenanfang
Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren und wählen das gewünschte Produkt erneut aus.



Katalog 2021

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog




Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)

Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.


  
 

verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Artikelinformationen


Handbuch psychomotorischer Begriffe
Handbuch psychomotorischer Begriffe


2009, 128 S., Format DIN A5, Ringbindung
Ladenpreis aufgehoben – an Buchhandel nur ohne Rabatt

Rita Krämer-Stamm
ISBN: 978-3-8080-0653-5
Bestell-Nr.: 1239


13,00 Euro / 20,00 CHF

Der Warenkorb kann nur Produkte aufnehmen, wenn Ihr Browser Cookies erlaubt. Klicken Sie bitte auf Akzeptieren.



Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Das Handbuch psychomotorischer Begriffe ist ein umfassendes Nachschlagewerk, in dem alle wesentlichen Fachbegriffe der Psychomotorik und Motopädie enthalten sind. Der interessierte Leser findet hier neben den Erklärungen der über 1000 Begriffe auch die Ursprünge bzw. wörtliche Herleitung der Begriffe. Dies ermöglicht einen „neutraleren“ Blick auf die Begrifflichkeiten, da diese sonst oftmals - durch das Fachgebiet bestimmt - inhaltlich verändert sind. Da das Buch sich auf Kenntnisse aus der Psychologie, Medizin, Pädagogik und auch Soziologie bezieht, ist es nicht allein für Motopäden und Psychomotoriker interessant, sondern auch für andere pädagogisch oder therapeutisch arbeitende Fachkräfte. Es bietet eine hervorragende Unterstützung in der alltäglichen fachbezogenen Arbeit und kann als Grundlagenwerk für die Motopädieausbildung gesehen werden.
“Wer im Bereich Psychomotorik und Motopädie tätig ist und schnell die Klärung eines Fachbegriffs benötigt, der liegt mit diesem Handbuch genau richtig. Ganz knapp und kompakt werden mehr als 1000 der wichtigsten Fachbegriffe erklärt sowie deren Ursprünge bzw. wörtliche Herleitung. Damit erweist sich das Fachbuch nicht nur als relevant für die spezifische Fachgruppe, sondern für alle pädagogisch oder therapeutisch arbeitenden Fachkräfte. - Fazit: Ein Grundlagenwerk für die Motopädieausbildung.” Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de

“Aus der Erfahrung, dass in der täglichen Praxis des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes immer wieder Fachausdrücke auftreten, deren präzise Bedeutung oftmals nicht oder nur unzureichend geläufig ist, hat die Verfasserin dieses kleine, aber bemerkenswerte Nachschlagewerk geschaffen. Rita Krämer-Stamm hat in ihrer Veröffentlichung alle wesentlichen Fachbegriffe zu dem
Gebiet der Psychomotorik und der Motopädie zusammengetragen.
Interessant ist, dass sie neben den Begriffserklärungen auch Hinweise auf deren Ursprünge gibt. Die Autorin kommt aus der Praxis eines Gesundheitsamtes.
Sie hat eine Ausbildung zur Sozialmedizinischen Assistentin an der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf absolviert und anschließend eine Ausbildung zur Motopädagogin abgeschlossen. Sie arbeitet heute für den Märkischen Kreis.
Diese Veröffentlichung stellt ein hilfreiches Nachschlagewerk für alle pädagogisch sowie therapeutisch arbeitenden Fachkräfte in den Gesundheitsämtern dar. Es bietet nicht nur eine brauchbare Unterstützung während der Ausbildung zur SMA, sondern bietet auch gute Hilfe bei der alltäglichen fachbezogenen Arbeit der Kinder- und Jugendärztlichen Dienste.” Petra Münstedt, Blickpunkt Öffentliche Gesundheit
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

Rita Krämer-Stamm begann ihre Ausbildung 1985 zur sozial-medizinischen Assistentin an der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf. 2005 absolvierte sie eine weitere Ausbildung zur Motopädin an dem Ernst-Kiphard Berufskolleg in Dortmund. Nachdem Sie zunächst für den Kreis Olpe tätig war, arbeitet sie heute für den Märkischen Kreis. Die Tätigkeitsschwerpunkte bezogen sich auf die Risikokinderbetreuung und das Screening von Kindern im Vorschulalter und die Schuleingangsuntersuchungen.
Wir verwenden auf unserer Internetseite nur technisch notwendige Session-Cookies, um Ihre Angaben während eines Bestellvorgangs bis zum Abschluss zuordnen zu können. Diese werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Daneben speichern wir einen Cookie für ein Jahr, um diesen Hinweis auszublenden..   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.