Seitenanfang
Der Artikel wurden in Ihren Warenkorb gelegt

 


verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Katalog 2021

Sie können unseren
Katalog herunterladen oder KOSTENLOS per Post bestellen

zum Katalog




Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)

Verschlüsselte Kommunikation
Bei uns kaufen
Sie sicher ein.

Bei uns zahlen Sie bequem
und sicher per Rechnung

Artikelinformationen


Entdecken Sie Ihr Gleichgewicht!
Entdecken Sie Ihr Gleichgewicht!
Ü30-Wellness- und Trainingsprogramm

2., überarbeite Aufl. 2022, Medienpaket bestehend aus: Poster-Kalenderbuch DIN A3 quer, 28 Blatt, farbig, Ringbindung + Begleitbuch 144 S., farbige Abb., Format DIN A4, br; beides im Pappschuber

Zielgruppen: Alter: ab 30

Dorothea Beigel / Jörg Silberzahn
ISBN: 978-3-8080-0918-5
Bestell-Nr.: 1257


29,80 Euro / 48,30 CHF

Anzahl


Merkzettel


Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Unsere Lieferung ist für Privatpersonen portofrei.
(Konditionen für Händler bitte gesondert anfordern)




  Bestellung per Fax

Kalender und Buch zeigen einen wundervollen Weg, den eigenen Körper, den Geist und das Wohlbefinden durch ein einfaches und umsetzbares Gleichgewichtstraining zu unterstützen.
Das Programm Ü30 ist gleichermaßen für einzelne Personen und für Gruppen geeignet. Es kann in vielen medizinisch-therapeutischen Bereichen, in Sportgruppen, in der Lehrer- und Erziehergesundheit, bei der Arbeit mit Senioren, in der Erwachsenenbildung, zur Bewegungspflege von Demenzerkrankten eingesetzt werden.
Das Programm ist in fünf Schwierigkeitsstufen aufgebaut und ist liegend, sitzend, stehend oder in Bewegung durchführbar. Es wird wahlweise ein- bis mehrmals am Tag genutzt.
Die langsamen Übungen fördern und fordern die innere und äußere Balance. Sie steigern zusätzlich die Achtsamkeit sich selbst und dem eigenen Körper gegenüber und wirken entschleunigend. So schenken Sie sich oder der Ihnen anvertrauten Gruppe täglich ein paar Minuten Einfühlsamkeit, Selbstwahrnehmung und Leistungsstärke.
Das Begleitbuch ergänzt den Kalender vielfach. Gleichgewichtsübungen werden mit verschiedenen einfachen Materialien, mit weiteren Bewegungsformen, mit Gedächtnistraining, mit Gesang, mit Partner- und Gruppenspielen, mit dem Balance Board angeboten.
Beiträge aus Medizin, Therapie und Pädagogik ergänzen die Theorie und die reichhaltige Praxis zum Thema „Gleichgewicht“.
Entstanden ist das Gleichgewichtsprogramm aufgrund der regen Nachfrage von Erwachsenen, die in ihrem Arbeitsleben den „Gleichgewichts-Kalender“ für Kinder und Jugendliche einsetzen. Sie berichteten von einer deutlichen Verbesserung ihrer Gleichgewichtsfähigkeit. Darüber hinaus stellten sie positive Veränderungen im Bereich ihrer Hör- und Sehverarbeitung sowie eine Zunahme der körperlichen Sicherheit und der inneren Ausgeglichenheit fest.
Rückmeldungen aus der Praxisanwendung bestätigen: „Einfach genial! - Überall einsetzbar, ohne besonderen Raum, mit einfachsten Materialien.“
“Dieses Trainingsprogramm für das Gleichgewicht richtet sich explizit an alle Erwachsenen, egal, welche körperlichen, seelischen und kognitiven Voraussetzungen sie mitbringen. ... Und es vermindert bei älteren Menschen die Sturzgefahr. ... Das Material bietet Betroffenen eine Fülle von Anregungen für praktische Übungen in Gruppenangeboten oder Einzeltherapie. Es kann auch einfach eine Anleitung zur Prophylaxe und für ein individuelles Wellnessprogramm sein. Toll, dass die Förderung der Wahrnehmung endlich auch für Erwachsene in den Fokus genommen wird!” Susanne Volkmann, E&R

“Hier werden keine Models hergenommen für die Fotos, die die einzelnen Übungen präsentieren. Vielmehr werden hier ganz gewöhnliche Personen abgebildet, die leicht durchführbare Übungen in einem nicht zu sportlichen Outfit machen. So wird die Distanz zu den dargestellten Personen und zu den AnwenderInnen nicht zu stark aufgebaut und man wird gerne loslegen, sein Gleichgewicht nicht nur zu entdecken, sondern auch diesen so wichtigen Sinn zu trainieren.
Das Material besteht aus 2 Teilen: Der Kalender in Spiralbindung ist im DIN A3-Querformat arrangiert und enthält 24 Übungsblätter, eine ansprechende Darstellung des Vestibularsystems sowie einen persönlichen Wochenplan. Auf jedem Blatt sind in fünf unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen jeweils vier Übungen in einfacher Sprache und mit entsprechenden Fotos dargestellt.
Das Programm selber wird in dem dazugehörigen DIN A4-Buch detailliert beschrieben. Es lässt sich sowohl für Gruppen als auch für einzelne Personen durchführen, sowohl im Bereich der Gesundheitsfürsorge bei LehrerInnen und in Kindertagesstätten, als auch im Therapiebereich, in der Seniorenarbeit oder auch bei vielen anderen Personengruppen, denen ein gesundes Gleichgewicht am Herzen liegt.
Abwechslungsreich enthält das Programm Übungen für liegende, sitzende, stehende Positionen oder auch für Bewegungseinheiten, die ein- bis mehrmals am Tag durchgeführt werden sollten.
Hierbei ist es gut, dass die Übungen nicht nur stupide wie bei einem gewöhnlichen Fitnessprogramm durchgeführt werden, sondern auch Materialien, zusätzliche Bewegungsideen, aber auch ein Gedächtnistraining und Gesang die nützlichen Übungen ergänzen.
Das Programm insgesamt fördert so die innere und äußere Balance. Die Informationen zum neurologischen und psychologischen Bereich ergänzen die Übungsdarstellungen. Abschließend gibt es noch eine Literaturliste und eine Darstellung der Auswahl möglicher Hilfsmittel.
Ein animierendes Konzept, das sowohl in der Erwachsenenbildung und der Seniorenarbeit bzw. Altenhilfe, als auch in der betrieblichen Gesundheitsförderung seinen Platz haben sollte.” Detlef Rüsch, amazon.de
Leseprobe 1
          
  Leseprobe 1

  Leseprobe 2

  Inhaltsverzeichnis

  Vorwort

Dorothea Beigel, Studium der Sozialpädagogik, Pädagogik, Aufbaustudium Motologie, Psychologie.
24 Jahre lang Klassen- und Fachlehrerin an Grund-, Förder- und Berufsfachschulen.
10 Jahre Leitung der Abteilung für Neurophysiologische Entwicklungsdiagnostik und Förderung am Staatlichen Schulamt. 2003-2012 Hessisches Kultusministerium, Arbeitsgebiet Schule & Gesundheit, Schwerpunkt Bewegung und Wahrnehmung. Projektleitung im Bereich Schüler/Lehrergesundheit.
Durchführung von Seminaren für Lehrer, Erzieher, Therapeuten in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Dr. med. Jörg Silberzahn, Facharzt für HNO-Heilkunde, beschäftigt sich seit seiner Promotion über die „Lärmwirkungen auf das Innenohr“ und seiner Tätigkeit als Oberarzt einer HNO-Universitätsklinik als Forschungsschwerpunkt mit den Möglichkeiten der Diagnostik und Prävention von Tinnitus aurium, Hyperakusis und Gleichgewichtsstörungen.
Der verheiratete Mediziner und Vater von zwei Kindern ist seit 1993 in eigener Praxis tätig. Er stellt zunehmend Belastungen seiner Patienten durch Gleichgewichtsstörungen und auch durch Hyperakusis - bereits im Kindesalter - fest. Dies gab 2007 den Anlass, das „Projekt Schnecke - Bildung braucht Gesundheit“ im Hessischen Kultusministerium zu initiieren. Die wissenschaftlich dokumentierten Ergebnisse zeigen den Zusammenhang zwischen Gleichgewicht und Schulleistungen auf.
Wir verwenden auf unserer Internetseite nur technisch notwendige Session-Cookies, um Ihre Angaben während eines Bestellvorgangs bis zum Abschluss zuordnen zu können. Diese werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Daneben speichern wir einen Cookie für ein Jahr, um diesen Hinweis auszublenden..   OK

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz
Für Autoren
Sie haben auch ein praxisbezogenes Manuskript geschrieben und denken an eine Veröffentlichung?

Dann bieten Sie es uns doch an unter: info@verlag-modernes-lernen.de

Wir prüfen gerne, ob daraus ein Buch werden kann.